Anwaltskanzlei mit Branchenerfahrung in der Metallindustrie

Die metallverarbeitende Industrie – als für alle weiteren Industriezweige überaus bedeutsame Branche – ist eine wichtige Zielgruppe von LEGACON Industriekanzlei. So sind uns aufgrund unserer langjährigen Branchenerfahrung in der Metallindustrie alle Facetten und Segmente dieses Industriebereiches vertraut.

Segmente der metallverarbeitenden Industrie

Die Metallindustrie zeichnet sich durch ein großes Spektrum von ausdifferenzierten Fertigungsverfahren aus. Mit diesen Technologien sind wir insbesonondere aufgrund unserer langjährigen Praxis gut vertraut.

Dazu zählt zunächst die Stanz- und Umformtechnik, welche die klassischen Hauptgruppen des Umformens, Trennens und Fügens nach DIN 8580 umfasst. In diesem Segment betreuen wir spezialisierte Unternehmen der Bereiche Stanzen, Drehen, Fräsen, Bohren, Brennschneiden, Laserschneiden, Blechumformung, Tiefziehen, Biegen, Gesenkschmieden, Walzen, Drahtziehen, Strang- und Fließpressen, Erodieren u.a. Weitere wichtige und von uns betreute Bereiche sind die Oberflächenveredelung mit ihren Unterbereichen Verzinken, Galvanisieren, Eloxieren und Brünieren sowie die Härtetechnik. Dazu kommen die bedeutenden Segmente des Formenbaus und des Werkzeugbaus.

Sie können in allen Facetten und Bereichen der Metallbranche auf unsere interdisziplinäre Kompetenz vertrauen. Lernen Sie uns kennen – wir stellen Ihnen gerne ein für Sie passendes und individuelles Beratungsangebot zusammen.

Beratungskompetenz der LEGACON Industriekanzlei

Wir betreuen die unterschiedlichsten Unternehmen der industriellen Fertigung von Metallerzeugnissen. Hierzu gehören die Stanz- und Umformtechnik, die Oberflächenveredelung, der Härtetechnik, des Formenbaus sowie des Werkzeugbaus. Dank unserer zusätzlichen technischen Expertise sind uns auch die jeweiligen Produktionsverfahren und -abläufe geläufig. Ebenso wie die hohen Qualitätsanforderungen der Kunden unserer Mandanten.

Von uns können Sie deshalb – neben unserer hervorragenden rechtlichen Expertise – ein hohes Maß an Verständnis Ihrer produktions- und fertigungstechnischen Abläufe erwarten. Hinzu kommen fundierte Kenntnisse der jeweiligen Qualitätsmanagementsysteme. Dies sind die DIN EN ISO 9001 und ihre branchenspezifischen Ergänzungen (z.B. VDA 6.1 und IATF 16949 für die Automotive-Industrie).

Mit LEGACON Industriekanzlei steht Ihnen damit ein kompetenter Ansprechpartner mit Branchenerfahrung in der Metallindustrie auf Augenhöhe zur Seite. Mit uns können Sie ohne Umschweife „ins Thema einsteigen“.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner